ju-nec@gmx.de

„Vorsicht: Schulkinder“

„Vorsicht: Schulkinder“

Die Junge Union Neustadt hat wie jedes Jahr pünktlich zum Schulstart eine stadtweite Plakataktion gestartet, um mehr Verkehrssicherheit auf dem Schulweg für unsere ABC-Schützen zu erreichen.

„Eine besondere Gefahrenstelle haben wir dieses Jahr in der Austraße. Hier werden bis auf Weiteres die Kinder der Heubischer Schule an der Hauptstraße zum Unterricht abgesetzt.

Neben dem täglichen Berufsverkehr wird das bereits hohe Verkehrsaufkommen hierdurch zusätzliche gesteigert.“, so Felix Knauer und Sebastian Riedl.

Gerade deswegen ist in den kommenden Wochen auf Bayerns und Neustadts Straßen rund um die Schulen besondere Achtsamkeit geboten. Das möchte auch der hiesige Ortsverband der Jungen Union mit den Schulanfangsplakaten erreichen. Die auffälligen Schilder mit der Aufschrift „Vorsicht: Schulkinder!“ sollen die Autofahrer an die unerfahrenen Verkehrsteilnehmer erinnern und zu einer aufmerksamen und rücksichtsvollen Fahrweise ermahnen. Sie wurden hierfür im Umfeld der Schulen und an Gefahrenstellen in Neustadt angebracht. „Wir hoffen, dass wir so einen Beitrag zur Sicherheit der Schulkinder leisten können und wünschen allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches Schuljahr und viel Spaß beim Lernen“, so der Ortsvorsitzende Sebastian Hofmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.